lebensmut bald auch in der Münchner Innenstadt

In der Pettenkoferstraße am Standort Klinikum Innenstadt werden derzeit zwei Räume für die Familien­sprechstunde renoviert. Ab Sommer gibt es dann das Unterstützungs­angebot für krebskranke Eltern und ihre Kinder an zwei Standorten in München.

Zum Zeitpunkt ihrer Gründung 2008 war die lebensmut Familiensprechstunde eine der ersten Einrichtungen dieser Art in Deutschland. Seither ist bei steigender Nachfrage auch unser Angebot stetig gewachsen und im Sommer 2018 ist ein nächster bedeutender Schritt geplant: die Eröffnung der Familiensprechstunde am Klinikum in der Innenstadt. Dieser zweite Standort wird möglich durch die Unterstützung von Sternstunden e.V., der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks.

Zusätzlich zur Elternberatung, therapeutischen Begleitung von Familien, Krisenintervention und Moderation gibt es seit 2011 auch die erlebnisorientierte Bergfüchse-Gruppe für Kinder von sechs bis 14 Jahren. Mit „FreiRaum“ wird ebenfalls im Sommer 2018 eine neue Gruppe für Jugendliche ab 14 Jahren eröffnet. Gefördert wird „FreiRaum“ von der Stiftung Regine Sixt Kinderhilfe.

Die Familiensprechstunde ist mit diesen Angeboten im Großraum München einzigartig. In den vergangenen zehn Jahren konnten wir knapp 500 Familien und über 1.000 Kinder begleiten.

Nach oben