lebensmut unterstützt
Menschen mit Krebs

Eine Krebsdiagnose trifft den ganzen Menschen und alle, die ihm nahestehen. lebensmut unterstützt Sie bei der Bewältigung der Krankheit, knüpft ein Netz für die Seele und verbindet Hochleistungsmedizin mit Menschlichkeit. Sie finden uns und unsere Unterstützungsangebote am LMU Klinikum.

Zu unseren Projekten

 

KiA – das Angebot für Betroffene

2019 ist das Projekt KiA - für Betroffene und ihre Lebenspartner ab 65 Jahren gestartet. Die KiA-Beratung findet persönlich, telefonisch oder virtuell statt, die KIA-Seminare aktuell nur online. Für die Seminarreihe ab 24. Februar ist eine Anmeldung noch möglich! Weitere Informationen unter (089) 4400-74918.jhj

Zur KiA Homepage

Spende für die Bergfüchse

Mit 2.000 Euro fördert die Bristol Myers Squibb - Stiftung Immunonkologie unser Projekt für Kinder von an Krebs erkrankten Eltern. Mit der Spende werden in diesem Jahr zwei „FARBALARM“- Online-Workshops ermöglicht und die Bergfüchse mit kunsttherapeutischen Methoden unterstützt.

Mehr zu FARBALARM

Das lebensmut-Magazin ist da!

In diesem Heft geht es um Cancer Survivors, also Menschen, die Krebs überlebt haben bzw. mit der Erkrankung leben. Ein anderes Thema sind klinischen Studien, z.B. Teilnahmebedingungen und Links zu weiterführenden Informationen. Wichtig ist uns das Thema Ruhe. Mitarbeiterinnen der lebensmut-Projekte beschreiben wie sie nach der Arbeit zur Ruhe kommen. Dazu passt der Podcast "5 Minuten innehalten" von Bettina Schaschke. 

Zum Magazin als PDF

Krebs überleben

Prof. Dr. Mathias Freund ist Onkologe und Vorsitzender des Kuratroriums der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Im Interview spricht er über Probleme und Spätfolgen die sich für Menschen ergeben, die eine Krebserkrankung überlebt haben.

Zum PDF-Flyer

Der „FreiRaum“ für Jugendliche

FreiRaum ist ein offenes Angebot für Jugendliche mit an Krebs erkrankten Eltern in Alter von 13 bis 18 Jahren. Aktuell treffen sie sich im virtuellen FreiRaum, um über ihre persönlichen Themen zu reden.
Weitere Informationen unter Telefon (089) 4400-77905.

Zum PDF-Flyer

Familiensprechstunde

Seit 2008 gibt es in München die Familiensprechstunde für krebskranke Eltern und ihre Kinder. Mit der Psycho-Onkologie am Krebszentrum am LMU Klinikum hat lebensmut dieses Projekt initiiert und bis heute wurden mehr als 800 Familien mit über 1300 Kindern beraten und begleitet.

Zu unseren Angeboten

lebensmut im Zentrum Münchens

In der Pettenkoferstraße in der Nähe des Sendlinger Tors hat lebensmut seit 2018 einen zweiten Standort für die Kontakt- und Informationsstelle eingerichtet. Die geförderten Projekte Familiensprechstunde, FreiRaum sowie KiA - Krebs im Alter haben Ihren Sitz ebenfalls im Zentrum Münchens.

Zu unseren Angeboten

lebensmut in Großhadern

Ein Pavillon auf der Westseite des Klinikums Großhadern ist seit November 2018 der neue Standort von lebensmut. Dort finden Sie die Kontakt- und Informationsstelle sowie die Familiensprechstunde und die psycho-onkologische Ambulanz des Krebszentrums - CCC LMU.

Zum Plan als PDF
Nach oben