lebensmut TV

Emotion. Information. Service

Mit lebensmut TV beschreitet unser Verein neue Wege der Kommunikation! lebensmut TV bringt uns die bewegenden Schicksalsgeschichten von Menschen näher, die an Krebs erkrankt sind und die die Unterstützung von lebensmut in Anspruch genommen haben – sei es als Patient oder als Angehöriger. Es werden die Angebote von lebensmut dargestellt und die Betroffenen schildern, welche sie in Anspruch genommen und welche ihnen geholfen haben. Auch auf die medizinischen Aspekte der jeweiligen Krankheit wird eingegangen.

1. Sendung

Im ersten Beitrag von lebensmut TV erfahren Sie wie Melanie Nowack mit der Diagnose und Therapie eines Mantelzell-Lymphoms umgegangen ist, welche Ängste und Sorgen sie belastet haben und wie ihr die lebensmut e.V. Krebsberatungsstelle dabei helfen konnte ihren Lebensmut zu behalten. Schauen Sie sich das ganze Video oder die einzelnen Beiträge an.

Die Geschichte von
Melanie Nowack

2013 erkrankte Melanie Nowack an Lymphdrüsenkrebs. Zeitgleich musste sich ihr Mann Axel, der seit 1998 an einem Hirntumor leidet, einer schweren Hirn-OP unterziehen. Der Schock über die eigene Diagnose und die tiefe Sorge um ihren Mann ließen Melanie fast verzweifeln.

Interview Teil 1

Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann ist Gründer und 1. Vorsitzender von lebensmut e.V. Er ist Krebsspezialist und war bis 2017 Direktor der Med. Klinik III, LMU Klinikum. Im Gespräch mit Melanie Novack geht es in Teil 1 des Interviews um Lymphdrüsenkrebs und die Angst vor einem Rückfall...

Interview Teil 2

Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann spricht mit Melanie Nowack über ihre Erfahrungen mit den lebensmut Angeboten...

Die Krebsberatungsstelle lebensmut e.V.

Die Krebsberatungsstelle von lebensmut e.V.: Wer kann das Angebot nutzen? Wie läuft eine erste Kontaktaufnahme ab? Erfahren Sie alles über diese wichtige Anlaufstelle...
Nach oben