Das offene Wort ist der beste Schutz für das Kind

Wenn Mutter oder Vater an Krebs erkrankt, ist immer auch die ganze Familie betroffen. Warum es so wichtig ist, mit den Kindern so früh wie möglich zu sprechen, wissen die Therapeutinnen Claudia Mück, Caroline Lemberger und Ines Potyka (von links) von der Familiensprechstunde.

Nach oben